Natürliche Schönheit, einmalig charakterstark: Mit Holzfassaden setzen Sie Akzente

Nachhaltige Holzfassaden für eine ausgezeichnete Umwelt-Bilanz

Schon seit einigen Jahren lässt sich Holz in der Fassadenverkleidung als eindeutiger Trend erkennen. Dabei sind es oft einzelne Gebäudeteile die mit Hilfe der Holzprofile akzentuiert werden. Doch auch vollflächige Verkleidungen versprechen optische Reize.

Die Auswahl erstreckt sich von naturbelassenen Fassadenhölzern bis hin zu oberflächenveredelten Profilen. Unbehandelte Fassaden aus den dafür geeigneten Holzarten wie Lärche oder Douglasie sind auch ohne Behandlung durch Lasuren enorm witterungsresistent. Eine deutliche Steigerung der Haltbarkeit weisen die behandelten Holzarten auf. Die natürliche Vergrauung durch äußerliche Einflüsse kann so auch über Jahre hinweg verhindert werden. Außerdem lässt sich durch eine Oberflächenbehandlung eine breite Farbpalette realisieren.

Fotos: OSMO

Holzart und Veredelung sind nur ein Teil der Variantenvielfalt. Hinzu kommt das breite Speltrum der verschiedenen Profile. Ob minimalistisch und zeitlos oder ein abwechslungsreiches Spiel aus Breiten und Tiefen, der Gestaltungsspielraum ist nahezu unendlich. Bei einer partiellen Verlegung wirken vertikale Anordnungen in der Höhe gebäudestreckend. Horizontale Elemente verhelfen zu optischer Breite.

 

Lassen Sie uns gemeinsam die richtige Wahl für Ihren individuellen Geschmack und den entsprechenden Einsatzbereich finden.

Fotos: Mocopinus

Holz-Kunz GmbH

 

Brühlstraße 4-6
76698 Ubstadt-Weiher

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr:  07:00 bis 17:30 Uhr

Sa:         07:30 bis 12:00 Uhr

Tel.: 0 72 53 / 94 50 - 0

Fax: 0 72 53 / 94 50 - 50

info(at)holz-kunz.de

© 2018 Holz-Kunz GmbH

  • Facebook Clean